Hallo alle zusammen,

es ist soweit. Unser diesjähriger Ausflug steht vor der Tür. Am kommenden Samstag (15.09.) ist es soweit und wir wollen einen schönen gemeinsamen Tag im Irrland verbringen. Wie versprochen kommen hier noch ein paar wichtige Infos für euch und eure Eltern:

Wir beginnen mit einer kurzen Info für die Eltern, die uns netterweise mit kleinen Essensspende unterstützen. Wir werden insgesamt mit allen Kinder, Eltern und Trainer knapp 40 Personen sein. Da wir selbst schon mit Grillwürstchen (100% Geflügel) und Brötchen für eine gewisse Grundversorgung sorgen werden und wir hinterher nicht zu viel Essen übrig haben wollen, bitten wir euch die Portionen nicht an der Anzahl von 40 Personen auszurichten sondern euch maximal an einer Personenzahl von 20 zu orientieren. Wir sind ja schließlich zum spielen und erleben dort und nicht zum essen. Was weg ist ist weg und bisher ist bei unseren Ausflügen noch kein Kind hungrig nach Hause gekommen. Gemüse und Frikadellen werden auch jeweils von zwei Eltern bereitgestellt und neben Pizza-Schnecken gibt es auch noch Börek. Wir sollten also kulinarisch gut versorgt sein. Bitte achtet darauf, dass mitgegebene Dosen, Schüsseln o.ä. mit Namen versehen sind, damit alle Eltern auch hinterher ihre Sachen zurückbekommen.

 

Weiter gehts mit den wichtigen Sachen, die ihr noch mitbringen sollt:

Am wichtigsten ist, dass alle Kinder, die 12 Jahre oder älter sind, einen gültigen Ausweis (Schülerausweis, Kinderausweis oder Personalausweis mit Bild) mitnehmen, da das Irrland Kinder ab 13 Jahren nicht mehr ohne Vorlage eines solchen Ausweises einlässt. Damit es nicht zu Diskussionen beim Einlass kommt bitten wir euch einfach alle, auch die 11-12 jährigen unter euch, einen solchen Ausweis mitzunehmen, sofern ihr einen habt. Alternativ kann auch ein Passfoto + 20€ Pfand abgegeben werden. Wir hoffen, dass einfach alles reibungslos klappt aber wir können besser vorbereitet sein als hinterher unnötig Zeit zu verlieren.

Folgendes solltet ihr außerdem noch mitbringen:

  1. Wechselsachen (am besten einmal alles).
  2. Vorsichtshalber Badesachen und ein Handtuch.
  3. Ein bisschen Taschengeld falls ihr euch an den dortigen Kiosken noch etwas holen wollt.
  4. Und natürlich gute Laune.

Eure Handys dürft ihr mitnehmen um bei möglichen zeitlichen Verschiebungen eure Eltern informieren zu können. Während wir im Park sind möchten wir aber nicht, dass ihr euch mit euren Handys beschäftigt. Die Handys verbleiben also währenddessen in euren Rucksäcken oder können bei uns Trainern abgegeben werden. Die Verantwortung für eure Wertsachen bleibt aber bei euch. Wir können nicht auf alles rund um die Uhr aufpassen. Also wenn ihr nicht wollt, dass etwas kaputt geht oder wegkommt dann lasst es lieber Zuhause. Wir Trainer und Eltern sind mit Handys ausgestattet und können auch Notfalls eure Eltern erreichen.

So…….nach so viel Input bleibt uns nur noch zu sagen, dass wir uns auf einen schönen Ausflug mit euch freuen.

 

Euer Jugendtrainerteam

P.S.: Bitte beachtet trotz des langen Posts auch die wichtige Mitteilung in dem vorherigen Post vom 12.09.2018.