Alexander Czech

Name: Alexander Czech

Baujahr: 1984

Kampfkunst seit: 2006

Im JJSD seit: 2006

Tätigkeiten im JJSD: Haupttrainer im Shaolin Kempo

Graduierungen

2. Dan Shaolin Kempo

1. Dan Dju Su

Werdegang

Ich war schon immer an den asiatischen Kampfkünsten interessiert, fand jedoch nie den „richtigen“ Verein für mich. Bis mich eines schönen Tages ein Freund in der Tanzschule darauf ansprach und mir vorschlug, doch mal mit ihm ins Jiu Jitsu Studio Dinslaken, in dem er bereits seit einigen Jahren trainierte, zu einem Probetraining zu kommen.
Aus dem ersten Probetraining wurde sofort eine leidenschaftliche Mitgliedschaft. Es war von Anfang an mein Wunsch irgendwann mal so gut zu sein wie mein Kollege, der damals bereits den 2.Kyu trug, und vielleicht irgendwann in ferner Zukunft sogar Trainer zu sein und in sehr ferner Zukunft auch annähernd an das Können und Fachwissen meines damaligen Trainers, Giuseppe Gramegna, heran zu reichen.
Ich hätte mir damals nie erträumen können, dass ich bereits nach fünf Jahren 2/3 der Ziele erreicht haben würde und kurz nach meiner erfolgreichen Prüfung zum 1.Kyu wurde ich dann tatsächlich zum Assistenztrainer der Shaolin Kempo Gruppe ernannt.
Und solange es noch wiss- und lernbegierige Schüler gibt, werde ich mein Wissen mit ihnen teilen und mit gutem Beispiel vorrangehen.

Terminvorschau

Jun
20
Do
ganztägig VFK Lehrgang verschiedene Systeme @ Österreich, details bitte anfragen
VFK Lehrgang verschiedene Systeme @ Österreich, details bitte anfragen
Jun 20 – Jun 24 ganztägig
Es findet im JJSD reguläres Training statt.
Jun
29
Sa
10:00 JJSD Fahrradtour
JJSD Fahrradtour
Jun 29 um 10:00 – 18:00
Treffpunkt ist ander unserere Sprothalle an der Elisabethstraße. Details am schwarzen Brett.
Sep
1
So
17:00 1. Trainingstag nach den Sommerf...
1. Trainingstag nach den Sommerf...
Sep 1 um 17:00 – 21:00
Erster regulärer Trainingstag nach den Sommerferien NRW.

Unsere Mitglieder

„Das Training gibt uns Abwechslung, einfach mal etwas anderes machen und man lernt nebenbei noch sehr nette Leute kennen, mit denen man vielleicht sonst gar nicht ins Gespräch gekommen wäre. “ – Heinz G. (56), Tai-Chi & Chi-Gong