Alicia Wolff

Name: Alicia Wolff

Geburtsjahr: 1991

Kampfsport seit: 1999

im JJSD seit: 1999


Tätigkeit im JJSD: Haupttrainerin  in der Jugendgruppe

Graduierungen

2. Dan Jiu Jitsu

1. Dan Dju Su

1. Dan Allkampf

Werdegang

Mein Name ist Alicia und ich verbringe schon mehr als mein halbes Leben mit Kampfsport und vor allen Dingen im Jiu-Jitsu Studio in Dinslaken. Zum Kampfsport kam ich über meine Nachbarin, die mich zu einem Probetraining, damals noch in der Kindergruppe, überzeugte. Bereits nach der ersten Trainingsstunde wusste ich genau: hier bist du richtig! Die Kombination aus Gymnastik, Selbstverteidigung und Fallschule nahmen mich sofort in ihren Bann und lassen mich bis heute noch nicht los!

Die ersten Jahre habe ich in der Jugendgruppe des Jiu-Jitsu Studios trainiert, bis ich schließlich mit 13 Jahren die Prüfung zum ersten Dan im Jiu-Jitsu ablegte. Mit 15 Jahren folgten dann der erste Dan im Dju-Su, mit 17 Jahren der erste Dan im Allkampf und mit 18 Jahren schließlich der zweite Dan im Jiu-Jitsu.

Im Jahre 2010 musste ich schweren Herzens meine Tätigkeiten als Trainerin in der Jugendgruppe und der Abendgruppe nach sechs langen und schönen Jahren aufgeben, da ich durch mein Psychologiestudium in den Niederlanden leider nur noch einmal pro Woche in der Halle anwesend sein kann. Nach gut überstandener, schwerer Krankheit konzentriere ich mich nun auf den zweiten Dan im Allkampf.

Kampfsport gibt mir das Gefühl, frei zu sein. Man lernt sich selber besser kennen, sowohl seine Grenzen, als auch seine Schwächen gut ein zu schätzen und welche Möglichkeiten doch in der eigenen Person stecken. Hier beim Kampfsport macht es keinen Unterschied, ob man klein oder groß, leicht oder schwer, Junge oder Mädchen ist. Für jeden Typ gibt es die richtige Technik sich behaupten zu können. Der Kampfsport, und vor allen Dingen auch der Verein, haben mir sehr viel Selbstvertrauen beigebracht und gezeigt, dass in mir eine Kämpfernatur schlummert. Der Kampfsport hilft mir nicht nur beim Training, sondern auch in alltäglichen Situationen und hat mir beigebracht, dass alles doch irgendwie möglich ist, wenn man es nur will und vielleicht auf eine andere Art, als es mein Trainingspartner macht.

Im Verein habe ich nicht nur zu mir selber und einer tollen Sportart gefunden, sondern auch viele nette Menschen und auch tolle Freunde, die ich nicht mehr in meinem Leben missen möchte! Auf noch ganz viele tolle Jahre!

Terminvorschau

Mrz
9
Sa
14:00 Trainer Pflichtlehrgang
Trainer Pflichtlehrgang
Mrz 9 um 14:00 – 17:00
DRK Pflichtlehrgang für alle Trainer “Kampfsport-spezifische Erste Hilfe“
Mrz
22
Fr
19:00 JJSD interner Lehrgang „Notwehrr... @ Turnhalle Elisabethstraße
JJSD interner Lehrgang „Notwehrr... @ Turnhalle Elisabethstraße
Mrz 22 um 19:00 – 21:00
Es referiert Giuseppe Gramegna
Apr
5
Fr
19:00 VFK Lehrgang „Take down“ @ Turnhalle Elisabethstraße
VFK Lehrgang „Take down“ @ Turnhalle Elisabethstraße
Apr 5 um 19:00 – 21:00
Es referiert Stefan Heber

Unsere Mitglieder

„Ich würde das JJSD weiterempfehlen, weil die Trainer gut sind und das Training richtig Spaß macht. “ – Ceyda (11), Kindergruppe